bKV Service Handschlag

Mundgesundheit im BGM

Mundgesundheit im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist vieles möglich. Doch bei gleichen Themen werden damit nicht alle Mitarbeiter erreicht und nur eine kleine Anzahl zeigt wirklich Interesse. Es sind häufig immer die gleichen Mitarbeiter, die an den Yogakursen in der Mittagspause, den Kochkursen für gesunde Ernährung und den Laufgruppen teilnehmen.

Das Bewusstsein über die am weitesten verbreitete Entzündungskrankheit der Welt, die Parodontitis, hat uns bewogen Mundgesundheit als Thema für das BGM zu adressieren. Am Ende ist nämlich nicht nur der Arbeitnehmer betroffen, der aufgrund einer Parodontitis mit hoher Wahrscheinlichkeit seine Zähne verlieren wird, sondern auch der Arbeitgeber.

Die mit einer Parodontitis assoziierten und teilweise stark korrelierenden Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt etc. haben für den Arbeitgeber messbare und gravierende Krankheitskosten zur Folge. Es liegt also auf der Hand, dass eine gute Mundgesundheit der Arbeitnehmer eigentlich jeden Arbeitgeber interessieren sollte.

Aus diesem Grund haben wir im Jahre 2018 die Initiative Mundgesundheit im BGM begründet. Zusammen mit der Mundgesundheitsstiftung führen wir regelmäßig Gesundheitstage in Unternehmen durch. Alles ganz einfach abgerechnet über Ihre neue betriebliche Krankenversicherung (bKV).

Mundgesundheitsstiftung

Über den folgenden Screenshot gelangen Sie auf die Website die-mundgesundheitsstiftung.de

Sie haben noch Fragen

Schließen