Chef zahlt Chefarzt

„1-Bettzimmer + Chefarzt für mich und meine Familie…“

Zur Beratung

(M)ein neues Lächeln
vom Chef

„die notwendige PZR kann ich mir nun 2 x im Jahr erlauben…“

Zur Beratung

Vorbeugen ist
besser als heilen

„sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen auf IGeL-Basis finden jetzt statt“

Zur Beratung

Demographisch
Denken und Handeln

„Wir haben jetzt einen Vorsprung durch eine kluge Personalpolitik“

Zur Beratung

Weil sich Gesundheit
rechnet, für alle

„Es geht nicht um den ROI, sondern um die Zukunft der Firma“

Zur Beratung

eKomi Gold

Ihre betriebliche Krankenversicherung

Wir haben nichts gegen Dienstwagen, Tankgutscheine und Fitnessstudioangebote durch den Chef.

Es ist jedoch erwiesen, dass diese Lohnnebenleistungen nicht so wirkungsvoll sind wie Arbeitgeber es vermuten. Wenn Arbeitnehmer befragt werden, was am Ende wirklich zählt, bekommt man immer die gleiche Antwort – Gesundheit.

Es geht um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und die ihrer Angehörigen. Als innovativer Arbeitgeber können Sie hierzu mehr beitragen als Sie bislang vielleicht dachten.

Jeder, der krank wird, möchte doch die Gewissheit haben, dass er in den besten Händen ist und eine optimale Behandlung erfährt. Und krankheitsbedingte Abwesenheiten belasten nicht nur die betroffenen Arbeitnehmer und deren Familien, sondern sie sind auch mit hohen Kosten für die Volkswirtschaft verbunden. Aus kurzfristigen Gesundheitsproblemen können schnell langfristige Kostenrisiken für Ihr Unternehmen entstehen.

Mit einer gezielten Präventionsstrategie
für krankheitsbedingte Arbeitsausfälle
wirken Sie dem entgegen.

In der Praxis kann eine solche Strategie mit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) unterschiedliche Ausprägungen haben: von Vorsorgeuntersuchungen auf IGeL-Basis, über Prävention für Zahnerhalt und Unterstützung bei Zahnersatz, bis hin zum Chefarzt und der Unterbringung im Einbettzimmer bei einem stationären Krankenhausaufenthalt. Seh- und Hörhilfen, Heil- und Hilfsmittel, Medikamentenzuzahlungen und Heipraktikerleistungen – in der bKV ist vieles möglich. Aus über 200 Tarifen von mehr als 15 Versicherern suchen wir für Ihren Betrieb das optimale Angebot heraus und verhandeln mit der Versicherungsgesellschaft Ihre eigene firmenindividuelle bKV. Bei der innerbetrieblichen Umsetzung und Kommunikation sowie für die dauerhafte Betreuung Ihrer Arbeitnehmer sind wir immer der erste Ansprechpartner.

Gestärkte Arbeitgebermarke

Vorteil für Arbeitgeber mit betrieblichen Krankenversicherungen

Differenzieren Sie sich vom Wettbewerb mit einem hoch emotionalen und jährlich immer wieder neu erlebbaren Benefit.

Optimale Versorgung

Arbeitnehmer und Angehörige durch betriebliche Krankenversicherungen geschützt

Mitarbeiter und Angehörige erhalten beste medizinische Versorgung. Ohne Wartezeiten oder Gesundheitsprüfung.

Ökonomische Vorteile

Vorteil durch betriebliche Krankenversicherungen

Eine Maßnahme zur Senkung der Lohnfortzahlungskosten und der Ausfalltage. Ein Benefit mit hohem RoP (Return on Prevent).

Der Blick in die Zukunft

ChefarztbehandlungVorausschauende Arbeitgeber

Gute Mitarbeiter sind Gold wert, denn es geht nichts über eine gut eingespielte Mannschaft, die ein Unternehmen über Jahre hinweg erfolgreich am Laufen hält.

Der Gedanke an den kommenden Generationswechsel beschäftigt so manchen Chef. Was tun, wenn die Mitarbeiter mit der größten Erfahrung in den Ruhestand gehen? Wo findet man geeignete Nachfolger für die ausscheidenden Fachkräfte? Und wie kann man Interessenten dafür gewinnen, als neue Mitarbeiter in sein Unternehmen einzusteigen?

Die Zeiten, in denen Geld und Status den stärksten Anreiz für eine Arbeitsstelle boten, gehen zu Ende. Heute sind oft ganz andere Werte gefragt. Zum Beispiel ein Arbeitgeber, der seinen Angestellten Wertschätzung entgegenbringt und sich in Form von Zusatzleistungen für ihr Wohl einsetzt.

Mehr als Geld und Status: Soziale Absicherung
Die geburtenschwachen Jahrgänge der Millennials machen dem Arbeitsmarkt zu schaffen, denn es fehlt an qualifiziertem Nachwuchs. Viele ausgeschriebene Stellen bleiben unbesetzt. Noch vor wenigen Jahren konnte ein Arbeitgeber aus einer Fülle von Bewerbungen seinen Wunschkandidaten auswählen, heute kann er froh sein, wenn sich überhaupt ein geeigneter Bewerber meldet. Heute haben Jobsuchende die besseren Trümpfe in der Hand und sie achten kritisch darauf, was ihnen ein Stellenangebot zu bieten hat. Dabei steht nicht allein die Bezahlung im Vordergrund. Es zeigt sich vielmehr, dass gutes Arbeitsklima und freiwillige Sozialleistungen die attraktiveren Anreize für einen Job sind. Studien machen deutlich, dass Arbeitgeber, die aktiv in die Gesundheit ihrer Angestellten investieren, von Bewerbern favorisiert werden.

Die betriebliche Krankenversicherung – für Menschen im Betrieb

Gute betriebliche Vorsorge-Systeme sind Personal-Magneten. Sie ziehen Menschen ins Unternehmen und stärken Bindungen: So entstehen treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In vielen Unternehmen gehört die Betriebsrente (bAV) heute zum guten Standard. Diese Rente ist allerdings erst für später und wirkt heute bei den aktiven Belegschaften selten imagebildend. Die bAV bringt also nicht die „gute Presse“, die sich Geschäftsleitungen bei ihren Belegschaften – mit gutem Recht – so sehr wünschen.
Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist dagegen schneller. Die Leistungen, zum Beispiel Vorsorge-Checks für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wirken nicht nur direkt und medizinisch. Die bKV kommt auch und unmittelbar in Kopf und Herzen der Menschen im Betrieb und auch bei deren Angehörigen an.

Auch für Chefs zahlt sich die bKV aus. Und zwar direkt! Je besser die Behandlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, desto schneller erfolgt ihre Genesung. Desto schneller können sie Ihre Arbeitsleistung im Betrieb wieder erbringen

Ein unschätzbarer Mehrwert für Arbeitnehmer

Deutscher bKV-Service

Die betriebliche Krankenversicherung ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers. Mit ihr übernimmt er die Verantwortung für eine zusätzliche Gesundheitsversorgung seiner Angestellten für die Bereiche, in denen die gesetzliche Krankenversicherung bereits die Leistungen eingestellt hat. Diese Extra-Zuwendung ist für Arbeitnehmer ein Geschenk, das viel mehr Wert ist als eine Gehaltserhöhung.

Sie erspart ihnen hohe Vorsorge- und Behandlungskosten und stabilisiert ihren sozialen Status. Weil auch die Familienangehörigen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die betriebliche Krankenversicherung aufgenommen werden können, können Arbeitnehmer so ihre ganze Familie vor hohen Arztkosten geschützt und auf “Privatpatientenneveau” upgraden.

Diese umfassende Versorgung wirkt sich ausgesprochen positiv auf die Gesundheit und auf die Zufriedenheit der Belegschaft eines Unternehmens aus. Die Angestellten empfinden das Engagement ihres Arbeitgebers als besondere Anerkennung und würdigen sie durch Loyalität und besondere Leistungsbereitschaft. Davon profitiert das Unternehmen mehrfach. Untersuchungen zeigen, dass in Betrieben mit betrieblicher Krankenversicherung der Krankenstand unterdurchschnittlich niedrig und die Produktivität überdurchschnittlich hoch ist.

Firmenkunden – Vorteilsrechner

Berechnen Sie Ihr Einsparpotential durch unser betriebliches Gesundheitskonzept.

20
20
1
30

Betriebliche Krankenversicherung Versicherer
Schließen
bKV Service Logo