Mitarbeiter, die sowohl zum Team, als auch zu den Werten des Behandlers und zum Praxiskonzept passen und darüber hinaus immer freundlich und hilfsbereit gegenüber Patienten und Kollegen auftreten, bieten einen echten Wettbewerbsvorteil für jede Praxis. Durch den Fachkräftemangel sind solche Arbeitnehmer allerdings zu einem seltenen Gut geworden.

Für Arzt- und Zahnarztpraxen besteht die Herausforderung darin, solche Mitarbeiter zu finden und langfristig an die Praxis zu binden. Durch die Corona-Pandemie hat sich die Situation nochmal verschärft und besonders das Binden der vorhandenen Mitarbeiter rückt in den Vordergrund. Nicht nur Fachkräfte, sondern auch die eigene Gesundheit ist zu einer Ressource geworden, auf die kein Praxisinhaber verzichten kann.

Eine langfristige Bindung des Praxispersonals ist besonders aus ökonomischen Gründen für den Praxisinhaber sinnvoll. Fluktuationskosten können sich bis zum 2,5-Fachen des Jahresgehalts aufsummieren. Dazu kommen versteckte Kosten, die durch den Weggang von Patienten oder dem Verlust von Know-how in der Praxis hervorgerufen werden.

Um diese Kosten zu vermeiden und seine Mitarbeiter langfristig zu binden, müssen Sie Ihren Mitarbeitern etwas bieten, was Ihre Praxis einzigartig und attraktiv macht. Ein hoch wirksames und dabei kostenneutrales Instrument für ein nachhaltiges Personalmanagement ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV). Mit der bKV reduzieren Sie nicht nur Fehltage und dadurch Krankheitskosten, sondern fördern die Zufriedenheit und die emotionale Bindung Ihrer Mitarbeiter. Dadurch reduzieren sich ebenfalls die Fluktuationskosten und Sie profitieren von langfristig motivierten und zufriedenen Mitarbeitern.

Ihr Praxispersonal bekommt die Möglichkeit Gesundheitsleistungen auf Privatpatientenniveau, außerhalb der eingeschränkten gesetzlichen Leistungen, in Anspruch zu nehmen. Da sie diese Gesundheitsleistungen z.B. eine PZR auch in der eigenen Praxis durchführen lassen können, ist die betriebliche Krankenversicherung kostenneutral und sogar gewinnsteigernd. Ohne finanziellen Aufwand wird aus Wertschätzung in Ihrer Praxis Wertschöpfung.

Für ein erfolgreiches Personalmanagement bedarf es einer durchdachten Strategie für erfolgreiches Recruiting und den Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke. Unter Recruiting versteht man neben der Suche und Auswahl neuer Mitarbeiter, auch die Führung des vorhandenen Personals. Beide Bereiche sollten gleichermaßen berücksichtigt und weiterentwickelt werden.

Nicht nur auf die Bindung der vorhanden Mitarbeiter, sondern auch auf die Gewinnung neuer Mitarbeiter wirkt sich die betriebliche Krankenversicherung positiv aus. Ein erfolgreiches Recruiting richtet sich an Fragen aus, die für Bewerber und Arbeitgeber von Bedeutung sind. Aus Bewerbersicht ist folgende Frage besonders wichtig: Was unterscheidet die Praxis von anderen? Welchen Nutzen bietet mir die Stelle?

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bietet auf beide Fragen eine Antwort. Mit der bKV präsentieren Sie sich nach innen und außen als fürsorglicher Arbeitgeber und haben damit einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Besonders das Praxispersonal kennt die Vorteile einer Zusatzversicherung durch die tägliche Arbeit mit Patienten und wird die zusätzliche Leistung dankend annehmen.

Der Deutsche bKV-Service ist bei allen Fragen rund um die betriebliche Krankenversicherung Ihr erster Ansprechpartner, über Analyse, Konzeption, Erstellung, Kommunikation sowie die dauerhafte Betreuung Ihrer Arbeitnehmer und Ihres Unternehmens. Alle Informationen finden Sie unter https://dbkvs.de.

Quelle: Dentalmotion: Recruiting in der Dentalwelt, 16.07.2020, https://www.dentalmotion.de/recruiting-der-dentalwelt?fbclid=IwAR3p4HbjOBLIzgEBocMhmZGIkSZe7A2xaSmWd8ROfauWs0sJY7j1H30DNrI (12.10.20)

Schließen
bKV Service Logo