Die Krux des optimalen Gesundheitsschutzes.
 
Unser Kassensystem steht vor einer harten Bestandsprobe.
Die Art und Weise, wie sich die gesetzlichen Kassen ursprünglich finanzierten, funktioniert auf lange Sicht nicht mehr. 
 
✔️Das liegt zum einen an der sinkenden Geburtenrate, zum anderen an der immer höheren Lebenserwartung.
 
✔️Primär bedeutet das, dass wir in einer Wohlstandsgesellschaft leben, was eigentlich nichts Schlechtes ist.
 
✔️Das bedeutet aber auch, dass die gesetzlichen Kassen seit einigen Jahren immer weniger Leistungen anbieten können.
 
Nehmen wir einmal den großen Check-up ab dem 35. Lebensjahr.
Normalerweise fand dieser immer alle 2 Jahre statt, seit 2019 nur noch alle 3 Jahre.
 
Weitere Leistungskürzungen sind durch die schwierigen letzten 1,5 Jahre durchaus absehbar.
 
Aber heißt das, dass jeder sich nun selbst nach teuren privaten Zusatzversicherungen umsehen muss? 
 
✔️Nein. Diesen Part können Sie als Arbeitgeber übernehmen.
 
✔️Denn die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden ist zum Teil auch Ihre Verantwortung.
 
✔️Zudem macht eine betriebliche Krankenversicherung Ihren Arbeitsplatz deutlich attraktiver!

 

Schließen